Sarah Storm: „Der fabelhafte Regenschirm 1 – Die verrückte Stadt“

von Sarah am 05.04.17

Der fabelhafte Regenschirm ist eine reich illustrierte Abenteuerreihe für Jungen und Mädchen ab 8 Jahren im Stil der Bestseller-Reihe Das magische Baumhaus. In jedem Band müssen die sympathischen Charaktere ein Rätsel lösen und jemandem helfen. Hierzu reisen sie in der Zeit, an fremde Orte und treffen interessante und mitunter auch berühmte Persönlichkeiten.

Der fabelhafte Regenschirm bringt Ella und ihre Freunde an unbekannte Orte und in vergangene Zeiten, in denen immer ein spannendes Abenteuer auf sie wartet!
Ella und Paul trauen ihren Augen nicht: Der alte, unscheinbare Regenschirm ihres Opas hat sie an einen fremden Ort gebracht! Hier werden Schweine und Kühe an der Leine spazieren geführt, statt Eis gibt es Gemüse in der Waffel und die Erwachsenen spielen wie Kinder! Was ist hier nur passiert?

Empfohlen ab 8 Jahre!

Fügt Eure Besprechungen zu diesem Buch bitte über die Schaltfläche “Kommentare”  ein.

{ 1 Kommentar… lies ihn unten oder schreib selbst einen }

Sarah April 28, 2017 um 15:33 Uhr

Ich habe das Buch „Der fabelhafte Regenschirm. Die verrückte Stadt“ von Sarah Storm gelesen. Ich finde, dass man das Buch ab 7 Jahren lesen kann, es eignet sich aber auch gut zum Vorlesen. In dem Buch geht es darum, dass Ella und Paul einen schwarzen Regenschirm finden. Ella, Paul und ihr Hund Cirrus reisen in eine verrückte Stadt, als sie den Regenschirm öffnen. In der Stadt ist alles verkehrt herum, die Bewohner haben Schweine und Schafe an der Leine und Katzen und Hunde sind auf der Weide. Die beiden Geschwister treffen einen Jungen namens Patrick. Er bittet sie um Hilfe, dass die Stadt wieder normal wird. Und Cirrus ist auch weggelaufen. Ob sie ihn wiederfinden? Ob sie die Stadt in Ordnung kriegen? Und wie kommen sie wieder nach Hause?

Mir hat das Buch gut gefallen, weil es gut zu verstehen war. Es gab lustige Bilder und es wurde schön erklärt, wo sie sind und wie es da aussieht.

Von E.

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: