Kevin Sands „Der Blackthorn-Code – Das Vermächtnis des Alchemisten“

von Sarah am 06.12.16

blackthorne-code»Verrate es niemandem«

Bis zu dieser rätselhaften Warnung war Christopher Rowe eigentlich zufrieden mit seinem Leben als Lehrling des Apothekermeisters und Alchemisten Benedict Blackthorn. Er hatte ein Dach über dem Kopf, sein Meister lehrte ihn nicht nur, wie man Mittel gegen Warzen herstellt, sondern auch wie man verschlüsselte Botschaften knackt und Rätsel löst. Doch das alles ändert sich, als eine Serie mysteriöser Morde London heimsucht. Fast immer sind es Alchemisten, die getötet werden. Christopher spürt, dass sein Meister in Gefahr ist. Ihm bleibt nur wenig Zeit, die Mörder zu enttarnen und hinter ein Geheimnis zu kommen, das so mächtig ist, dass es die Welt zerstören kann …

Empfohlen ab 10 Jahre!

Fügt Eure Besprechungen zu diesem Buch bitte über die Schaltfläche “Kommentare”  ein.

Dieses Buch bei lesezeichen.de bestellen!

{ 1 Kommentar… lies ihn unten oder schreib selbst einen }

Sarah März 17, 2017 um 16:43 Uhr

Das Buch ist eine sehr spannende und abenteuerreiche Geschichte. Es geht um den 12jährigen Christopher Rowe, der eine Lehrlingsstelle bei einem Alchemisten namens Benedict Blackthorn bekommen hat. Dieser ist allerdings in großer Gefahr, da sich eine Reihe mysteriöser Morde in London ereignen … (Das Buch spielt in London um 1665).

Ich würde sagen, dass man dieses Buch erst ab 12 Jahren lesen sollte, da es wirklich brutal ist …

Von K.

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: