Neal Shusterman u. Erig Elfman „Teslas unvorstellbar geniales und verblüffend katastrophales Vermächtnis“

von Jan Hoffmann am 11.02.15

Ein kaputter Toaster, eine uralte Kamera, eine defekte Autobatterie: Wie konnte Nick ahnen, dass es sich bei dem Schrott auf seinem Dachboden um bahnbrechende Erfindungen Nikola Teslas handelt? Leider sind die Gegenstände nicht nur genial, sondern auch gefährlich. Denn der Geheimbund der Accelerati will sie für sich – um jeden Preis! Teslas Vermächtnis ist der Auftakt zu einer neuen, rasanten Trilogie für Jungen und Mädchen ab 11 Jahren. Unglaubliche Erfindungen des Genies Nikola Tesla spielen eine entscheidende Rolle in dieser temporeichen Abenteuergeschichte, die alle Eigenschaften eines Lieblingsbuches aufweist: Spannung, Humor, Verschwörungen, sympathische Protagonisten und gefährliche Verschwörungen.

Empfohlen ab 11 Jahre!

Fügt Eure Besprechungen zu diesem Buch bitte über die Schaltfläche “Kommentare”  ein.

Dieses Buch bei lesezeichen.de bestellen!

 

{ 1 Kommentar… lies ihn unten oder schreib selbst einen }

Sarah März 17, 2017 um 16:41 Uhr

Nick zieht mit seinem Vater und seinem Bruder von Tempa nach Colorado Springs. Dort in einem alten Haus, wo mal seine Oma wohnte, machte er eine große Entdeckung. Auf dem Dachboden liegt ganz viel Plunder, sodass Nick auf die Idee kam, einen Flohmarkt zu veranstalten. Er weiß nicht, dass dieser „Plunder“ Teslas Erfindungen sind.
Ein Geheimbund, der sich „Accelerati“ nennt, will um jeden Preis die Erfindungen haben und damit machen sie Nick das Leben schwer. Zum Glück hat Nick Freunde, die ihm zur Seite stehen und zwar: Caitlin (liebt, wenn man Schrott auseinander nimmt, um damit Kunst zu machen), Vince (ein verrückter, eigenartiger Junge) und Mitch (ein schüchterner Junge). Doch eines Tages kam die Nachricht, dass ein riesiger Komet auf die Erde stürzen und damit den Weltuntergang ankündigen sollte. Kann Nick etwas tun?

Mir hat das Buch gut gefallen, dass dieses Buch mehrere spannende Stellen hat und lustig geschrieben ist. Manchmal war es jedoch auch etwas verworren, sogar gruselig und nicht so leicht verständlich. Ich würde dieses Buch weiterempfehlen für Teenager, die viel Action, Lustiges und auch Eigenartiges in einem Buch mögen.

Alter: Ab 11 Jahren

Von M.

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: