Michael Gerard Bauer „Rupert Rau, Super-Gau“

von Jan Hoffmann am 11.02.15

Schon mal einen Spitznamen gehabt? Wie wäre es mit Popel Opelmann? Oder mit King Kack? Aber es geht noch schlimmer! Rupert, der nur mal ein klein bisschen im Unterricht abschweift und sich Geschichten über den super-starken, super-draufgängerischen Geheimagenten Archie Achtung Amber ausdenkt, der gute alte Ruppi, ausgerechnet ihm brüllen alle Schüler Rupert-Rau-Super- GAU hinterher, wenn er durch die Schule läuft. Und dabei kringeln sich alle vor Lachen, flippen völlig aus, als hätten sie einen Wahnsinnswitz gemacht! Also muss ein Plan her! Rupert wächst über sich selbst hinaus. Und wer zuletzt lacht …

Empfohlen ab 9 Jahre!

 

Fügt Eure Besprechungen zu diesem Buch bitte über die Schaltfläche “Kommentare”  ein.

Dieses Buch bei lesezeichen.de bestellen!

 

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: