Helen Phillips „Paradiesvoll und geheimnisgrün“

von Jan Hoffmann am 21.10.14

Mit dem Mega-Grusel-Brief fing alles an. Mad und Ru wussten sofort, da stimmt was nicht. Nie und nimmer hätte Dad so einen pupsnormalen Brief geschrieben. Ru ist felsenfest davon überzeugt, dass es eine verschlüsselte Nachricht ist. Mad glaubt zwar nicht an einen Code, aber dass ihr Vater offenbar verrückt geworden ist, findet sie auch nicht gerade beruhigend. Jedenfalls sitzen sie jetzt im Flugzeug, zusammen mit Mum und ihrem neuen Begleiter Ken-Neth (würg), und sind auf dem Weg nach La Lava, um ihren Vater zu suchen. Dort finden die Schwestern nicht nur ihn und das grünste Wellness-Paradies der Welt, sondern auch noch eine Vogelfeder. Und die führt sie direkt in ein mysteriöses Dschungelabenteuer …

Empfohlen ab 11 Jahre!

Fügt Eure Besprechungen zu diesem Buch bitte über die Schaltfläche “Kommentare”  ein.

Dieses Buch bei lesezeichen.de bestellen!

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: