Tyra Teodora Tronstad „Vera und das Dorf der Wölfe“

von Jan Hoffmann am 11.07.14

Als die 13-jährige Vera mit ihrem Vater in das verschlafene Dörfchen Rønset hoch in den Norden Norwegens zieht, ahnt sie nicht, welche Abenteuersie dort erwarten. Denn in den Wäldern rund um den Ort streifenWölfe umher. Die Dorfbevölkerung fühlt sich bedroht. Eine Gruppe vonNachbarn will die Tiere sogar erschießen, aber von ihrem Vater weiß Vera, dass Wölfe für den Menschen keine Gefahr sind. Auf wundersame Weise versteht sie die Sprache dieser wilden Vierbeiner, sucht ihre Nähe undwahrt doch Distanz. So steht Veras Entschluss bald fest: Sie muss denWölfen helfen! Gemeinsam mit ihrem Freund Gustav macht sie sich nachtsauf, die Tiere zu retten. Und gerät dabei ins Fadenkreuz der Wolfsgegner.

Empfohlen ab 11 Jahre!

Fügt Eure Besprechungen zu diesem Buch bitte über die Schaltfläche “Kommentare”  ein.

Dieses Buch bei lesezeichen.de bestellen!

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: