Sally Green „HALF BAD – Das Dunkle in mir“

von Jan Hoffmann am 25.02.14

Ein atemloser fantastischer Thriller! Eine einzigartige neue Stimme im Jugendbuch!

Nathan wird gejagt. Seit seiner frühesten Kindheit wird er von der Regierung beobachtet, verfolgt, eingesperrt. Denn Nathan lebt in einer Welt, in der – mitten im modernen Alltagsleben – Hexen existieren. Weiße Hexen, die sich selbst für gut halten und die Regierungsmacht bilden. Schwarze Hexen, die gefährlich und skrupellos sind und im Untergrund arbeiten. Und Nathan, der beides ist – denn seine Mutter war eine Weiße und sein Vater Marcus ist der gefürchtetste Schwarze Hexer aller Zeiten. Nathan ist ihm nie begegnet, aber von so jemandem kann er nur Dunkles und Böses geerbt haben. Oder?

Um an Marcus heranzukommen, stellt der Rat der Weißen Hexen eine tödliche Falle – mit Nathan als Köder. Im verzweifelten Versuch, sich zu befreien, bricht er aus, doch schon bald wird er von beiden Seiten gejagt. Nathan muss sich entscheiden, wofür es sich zu kämpfen lohnt: für die gute Seite in ihm – oder für die böse …

Empfohlen ab 14 Jahre!

Fügt Eure Besprechungen zu diesem Buch bitte über die Schaltfläche “Kommentare”  ein.

Dieses Buch bei lesezeichen.de bestellen!

Hier bekommt ihr weitere Infos zum Buch!

{ 1 Kommentar… lies ihn unten oder schreib selbst einen }

Bogomil Juni 23, 2014 um 08:46 Uhr

„Half Bad“ hat nicht so viel in sich, wie der Klappentext verspricht.
Zunächst ist es sehr schwierig, in das Buch reinzukommen und alles zu verstehen.
Dann wird es langsam immer spannender. Das Ende fand ich am besten, es hat mir Lust auf das zweite Buch gemacht.
Jedoch würde ich das Buch nicht als Thriller bezeichnen. Dem, der solche gerne liest, würde ich dieses Buch nicht empfehlen.

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: