Veronica Rossi „Gebannt – Unter fremdem Himmel“ Bd. 1

von Jan Hoffmann am 06.05.13

Getrennt durch zwei Welten, geeint im Überlebenskampf, verbunden in unendlicher Liebe. Die siebzehnjährige Aria lebt in einer Welt, die perfekter ist als die Realität. Perry kommt aus einer Wildnis, die realer ist als jede Perfektion und in der wilde Stürme das Leben bedrohen. Als Aria in seine Welt verstoßen wird, rettet Perry ihr das Leben. Trotz ihrer Fremdheit verbindet die beiden Verzweiflung und Sorge um die, die sie lieben. Aria will ihre verschollene Mutter wiederfinden, Perry ist auf der Suche nach seinem Neffen, an dessen Entführung er sich die Schuld gibt. Aria versucht, vor Perry zu verbergen, dass ihre Gefühle ihm gegenüber sich wandeln. Doch Perry hat dies schon längst entdeckt, aber nicht nur bei Aria, auch bei sich selbst.

In diesem ersten Band ihrer Trilogie schreibt Autorin Veronica Rossi über große Gefühle und tödliche Abenteuer, über Mut und Sinnlichkeit und über eine Heldin, die ihre Stärke entdeckt. Dieses Buch ist zutiefst romantisch und packend und so aufregend, dass man es nur schwer aus der Hand legen kann vor Ungeduld, zu erfahren wie es auf der nächsten Seite weitergeht.

Empfohlen ab 14 Jahre!

Fügt Eure Besprechungen zu diesem Buch bitte über die Schaltfläche “Kommentare”  ein.

Dieses Buch bei lesezeichen.de bestellen!

{ 1 Kommentar… lies ihn unten oder schreib selbst einen }

janis.brunck Mai 8, 2013 um 15:55 Uhr

Aria lebt in den perfekten Welten. Perry ist Außenseiter. Sie wird in seine Welt verstoßen und sie lernen sich besser kennen. Denn nur sie kann ihm helfen seinen Neffen wieder zu finden…
Ich finde das Buch gut und hoffentlich kommt bald der nächste Teil!! Ich würde es ab 13 empfehlen.

PS (vom Team der Buchhandlung Hoffmann): Der zweite Band erscheint im Laufe des Monats Mai 2013! 😉

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: