Dianne Duvall „Immortal Guardians ~ Düstere Zeichen“

von Jan Hoffmann am 13.10.12

Seit Jahrhunderten wachen sie über die Menschen …

Die Musikprofessorin Sarah lebt zurückgezogen im Wald. Eines Tages rettet sie einen Unbekannten, der von zwei Angreifern mit Messerstichen gequält wird. Sie ahnt nicht, dass der attraktive Roland in Wahrheit ein unsterblicher Vampirjäger ist. Sarah fühlt sich von Anfang an magisch zu dem geheimnisvollen Mann hingezogen. Doch die Blutsauger wollen Rache, und Sarah gerät bald ins Visier von Rolands größtem Feind …

Für Leser & Leserinnen ab 16 Jahren!

Fügt Eure Besprechungen zu diesem Buch bitte über die Schaltfläche “Kommentare”  ein.

Dieses Buch bei lesezeichen.de bestellen!

{ 1 Kommentar… lies ihn unten oder schreib selbst einen }

Merle Oktober 16, 2012 um 22:18 Uhr

In dem Buch Immortal Guardians geht es um Roland, der ein unsterblicher Vampirjäger ist. Er ist ein Einzelgänger, der von seinen anderen Kollegen deswegen immer verarscht wird. Er lässt niemanden an sich ran bis Sarah ihm das Leben rettet. Sarah ist eine lustige und humorvolle Frau und die Einzige, die Roland zum Lachen bringt. Die beiden fangen an sich in einander zu verlieben, trotz der schlimmen Vertrauensbrüche in ihren Vergangenheiten. Leider steht ihr Glück etwas auf der Kippe, weil die beiden von einem Vampir verfolgt werden.
Das Buch geht gut aus. Hat aber ein paar Längen. Es ist trotzdem spannend, aber es enthält auch viele Liebesszenen, daher ist es richtig, dass dieses Buch erst ab 16 empfohlen wird. Erwachsene Frauen können dieses Buch auch gut lesen. Aber ich glaube Jungs und Männer wird es nicht so richtig interessieren.

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: