Laini Taylor „Daughter of Smoke and Bone ~ Zwischen den Welten“

von Jan Hoffmann am 21.05.12

Was würdest du dir wünschen, wenn du nur eine Perle deiner Kette opfern musst, damit dein Wunsch in Erfüllung geht?

Wo würdest du hinreisen, wenn du bloß durch eine Tür gehen musst, um nahezu alle Orte der Welt zu erreichen?

Wie würdest du dich fühlen, wenn du den falschen Mann liebst, er aber die Antwort auf alle deine Fragen ist?

Auf der ganzen Welt erscheinen mysteriöse schwarze Handabdrücke an Türen. Geflügelte Fremde, die durch einen Spalt im Himmel geschlüpft sind, brennen sie in Holz und Metall.

In einer düsteren, unterirdischen Werkstatt hortet ein Wunschhändler menschliche Zähne. In den engen Gassen von Prag füllt eine junge Kunststudentin mit blauen Haaren ihr Skizzenbuch mit Monstern. In der pulsierenden Altstadt von Marrakesch trifft sie einen Fremden mit feuerfarbenen Augen – und eine Liebe beginnt, deren Wurzeln tief in eine gewalttätige Vergangenheit reichen.

Eine Liebe, die älter ist als die Zeit. Und ein Kampf, bei dem ALLES auf dem Spiel steht.

Der erste Band der Serie, der die Welt erobert.

Fügt eure Besprechungen zu diesem Buch unter der Schaltfläche „Kommentare“ ein.

Dieses Buch bei lesezeichen.de bestellen!

{ 1 Kommentar… lies ihn unten oder schreib selbst einen }

Alina Juli 13, 2012 um 10:54 Uhr

Ich finde das Buch gut! Der Klappentext ist jedoch nicht besonders informationsreich und sagt nicht viel über das Buch.
Es ist gut geschrieben und die Geschichte ist auch super. 🙂
Am Anfang war ich begeistert von dem Buch, doch die Stelle als sie ihre Erinnerung zurück bekommt, fand ich eher langweilig.
Das Ende des Buches war ziemlich doof und ich finde es sehr traurig, dass es so geendet hat. Es soll auf jeden Fall weitere Bücher geben!!
Ich empfehle das Buch für Mädchen ab 12/13 Jahren.

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: