Lenk, Gefahr aus der Tiefe

von Jan Hoffmann am 23.03.10

In einer sternenklaren Nacht kämpfen zwei Männer an Deck eines Kutters mitten im Pazifik einen Kampf auf Leben und Tod. An Bord befindet sich ein schier unglaublicher Schatz – doch das Schiff fährt auf ein Riff auf und zieht seine Besatzung in die Tiefe …
Als der Journalist Tom Catano mit seinen beiden Kindern Fynn und Ela nach Australien aufbricht, um eine Reportage über Korallenriffe zu schreiben, ahnen die drei nicht, welche Gefahren dort am Meeresgrund lauern. Beim Tauchen am Great Barrier Rief stoßen Fynn und Ela auf einen versunkenen Kutter – doch sie sind nicht die einzigen, die sich für das Wrack interessieren. Ihren Kontrahenten scheint jedes Mittel recht zu sein, um die Catanos von dem versunkenen Schiff fernzuhalten …

Fügt Eure Besprechung zu diesem Buch bitte über die Schaltfläche “Kommentare”  ein.

Dieses Buch bei lesezeichen.de bestellen

{ 2 Kommentare… lies sie unten oder schreib selbst einen }

maria Februar 27, 2011 um 15:19 Uhr

Ich fande das Buch sehr gut. Es hatte eine spannende Erzählart und eine geheimnisvolle und abenteuerliche Geschichte.Ich würde es für abenteuerlustige Leser empfehlen und da ab und an auch ein paar witzige schön,berührende stellen gibt,finde ich dieses Buch top und empfehle es sofort weiter!!

Lasse Januar 25, 2011 um 16:04 Uhr

Ich fand das Buch „Gefahr aus der Tiefe“ von Fabian Lenk sehr gut.
Es war sehr interressant und spannend. Am besten gefielen mir die Stellen wo Hanna und die anderen getaucht sind. Ich empfehle das Buch zu 100% weiter!

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: